Laberstall

Laberpodcast

Gregors Schwiegermutter hat diverse Flaschen alten Wein beim aufräumen gefunden. Da sie der Meinung ist das dieser nicht mehr schmeckt hat sie den Wein ihrem Schwiegersohn geschenkt.

Wie genießbar dieser alte Wein ist testen Gregor und Matthias in diesem Podcast, dabei reden die beiden über die verschiedensten Themen.

In der ersten Ausgabe tranken die beiden eine 1992er Faberrebe aus der Lage “Ockenheimer Laberstall”, daher bekam der Podcast seinen Namen.

Laberstall: #2 – Corona-Wein

In Zeiten der Corona-Kreise haben wir heute Home-Office gemacht und uns digital verschaltet. In der heutigen Sendung trinken wir eine 1993er Kerner Spätlese aus dem Gau-Algesheimer Goldberg.

Links aus der Sendung:


Dies ist ein Podcast von:
avatar Gregor Atzbach Paypal.me Icon Flattr Icon
avatar Matthias Kreuzberger

Laberstall: #1 – Wie alles begann

Nachdem Gregors Schwiegermutter einige Flaschen uralten Wein wegwerfen wollten haben wir unsere Hilfe angeboten. So wanderten ca. 30 Flaschen Wein aus den 1980er und 1990er Jahren zu uns. Einiges davon ist mittlerweile ungenießbar, einiges ist gut gereift. In dieser Ausgabe saßen wir vor ein paar Flaschen und prüfen diese auf Genießbarkeit.

 

 

Entschuldigt bitte die Audioqualität, da der Podcast sehr spontan entstand hatten wir nur ein Mikrofon zur Verfügung. Die nächsten Folgen werden besser klingen!


Dies ist ein Podcast von:
avatar Gregor Atzbach Paypal.me Icon Flattr Icon
avatar Matthias Kreuzberger
avatar Désirée Börner Paypal.me Icon